Besser schlafen mit der richtigen Farbgestaltung

Ein Artikel von Christiane Bartal | 20.11.2018 - 12:10

Farben wie leuchtendes Orange, dunkles Rot oder freundliches Gelb strahlen eine gewisse Wärme aus und wirken aktivierend auf uns. Eine bessere Wahl treffen Sie für das Schlafzimmer mit eher kühlen, beruhigenden Farben. Dazu gehören Blaugrau, ­gedämpftes Türkis bzw. Petrol oder sanfte Grüntöne, die einen geringen Gelbanteil haben.

Weitere Tipps & Tricks für einen gesunden Schlaf lesen Sie in Sabine Gartenparadies, Ausgabe Dezember 2018!